Aktion Leihschirme gestartet

Über 50 Unternehmen und Selbständige aus Handel, Gastronomie, Dienstleistung, Handwerk und sonstigen Institutionen nehmen an der entgegenkommenden Aktion teil. Mehr als 600 Schirme in leuchtendem Orange sorgen bei dunklen Wolken für positive Stimmung auf den Straßen und in den historischen Gassen. Auch in den Stadtteilen Merklingen, Münklingen und Schafhausen. Die farbenfrohen, mobilen Regendächer sind mit Holzgriff ausgestattet und bedruckt mit dem Vereinsslogan „Wir bringen Leben in die Stadt". Der Besucher kommt mit dem Leihschirm gut gelaunt und trockenen Fußes zum nächsten Geschäft, nach Hause oder einfach nur zum Auto.

Die Geschäftsleute bauen dabei auf großes Vertrauen zu ihren Kunden, denn das Ganze ist für die Nutzer völlig kostenlos. Keine Gebühren, kein Pfand. Beim nächsten Besuch in einem der teilnehmenden Läden gibt man den Schirm ganz einfach wieder ab. Dieser Service der Mitglieder des Gewerbevereins e.V. zeigt, dass die Geschäfte Weil der Stadts und seiner Stadtteile zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter einen Besuch wert ist.

Leihschirm-Vorstand„Wir sind sozusagen eine Aktionsgemeinschaft für die Kunden. Wir erhalten und verbessern die Angebots-, Dienstleistungs- und Erlebnisqualität in Weil der Stadt und fördern die Kundenzufriedenheit und Kundenfrequenz," erklärt Jürgen Schirott, Vorsitzender des Gewerbevereins Weil der Stadt e.V. „Mit unserer jüngsten Aktion, den Leihschirmen, kommt man bei jeder Wetterlage gut beschirmt durch die Einkaufsstadt Weil der Stadt und die Stadtteile." 

Nach Regen folgt bekanntlich Sonne ... und ein dankbares Leuchten in den Gesichtern der Kunden, denen so zuvorkommend weitergeholfen wurde. Wer denkt da noch an schlechtes Wetter?

Auch die Presse berichtete bereits über diese Serviceaktion des Gewerbewereins.

Neuste Nachrichten

Neu: Der „Weiler Taler“

Der „Weiler Taler“ – eine Runde Sache, die man für bare Münze nehmen darf! - Der Gewerbeverein Weil der Stadt e.V. führte im September 2012 das gesamtstädtische Gutscheinsystem Weiler Taler ein. Die unzähligen Geschenkideen, die sich mit dem Kauf dieser Münzen ergeben, sind so vielfältig wie die derzeit schon rund 60 Geschäfte, Betriebe und Lokale, bei denen diese Gutscheinmünzen wieder eingelöst werden können. Anstoß dazu gab Marc Decker. „Das richtige Präsent für jeden Anlass zu jeder Zeit. Eine Runde Sache eben - unser Weiler Taler!“ lacht der sympathische Kassier des Gewerbevereins und fügt schmunzelnd hinzu „Damit soll natürlich auch die Infrastruktur in unserem historischen Städtchen und seinen Teilorten gestärkt werden.“

Weiterlesen

Sommerferienprogramm Sicherheitsinseln

Der Gewerbeverein bot im Rahmen des Sommerferienprogramms Kindern Informationen zu den Sicherheitsinseln. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht aus dem Wochenblatt Weil der Stadt von Nussbaum Medien. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht aus dem Wochenblatt Weil der Stadt von Nussbaum Medien. Weiterlesen

Aktion Leihschirme gestartet

Plakat-LeihschirmeKunden können sich dank der Initiative des Gewerbevereins Weil der Stadt e.V. ab sofort in den servicefreundlichen Geschäften einen Regenschirm ausborgen und ihn in einem anderen teilnehmenden Unternehmen wieder abgeben, wenn es nicht mehr regnet.

Ärgerlich, wenn man ohne Schirm aus dem Haus geht und dann vom Regen überrascht wird. Doch die servicefreundliche Schirmaktion, des örtlichen Gewerbevereins macht den Bummel durch die Stadt selbst dann attraktiv, wenn die Sonne mal nicht scheint im schönen Weil der Stadt. „Bei uns wird doch keiner im Regen stehen gelassen" haben sich die teilnehmenden Mitglieder gesagt.

Weiterlesen

Aktuelle Termine